Wir teilen das JuZe mit Ihnen!

Das JuZe wird immer als gesamtes mit Ihnen geteilt. Es stehen Ihnen unsere drei Räume zur Verfügung: Der Discoraum mit Sitzniesche, unser Kinder- und Bastelraum sowie der Playbereich mit Kicker und Billiard. Hinzu kommt unsere voll funktionstüchtige Küche mit Geschirr,  Industrieherd, Kühlschrank mit  Gefrierfächern und Geschirrspülmaschine. Einzig ausgenommen sind das JuZe-Büro und unsere Hausmeisterkammer. Wir können Ihnen 40 Stühle, 6 große Tische und drei Bierbankgarnituren bieten. Das Haus ist für 60 bis 80 Personen ausgelegt. Im Rahmen unser Haus- und Partyordnung können Sie gerne unseren Garten mit Lagerfeuerplatz mitbenutzen.

Preise:

Die Partygebühr beträgt:
1. Für Jugendleiter/innen unter 18 Jahren: 250 Euro Kaution 0 Euro Gebühr
2. Für Jugendleiter/innen über 18 Jahren 350 Euro Kaution 0 Euro Gebühr
3. Für externe Jugendliche unter 18 Jahren 200 Euro Kaution 100 Euro Gebühr
4. Für exterme Jugendliche über 18 Jahren 350 Euro Kaution 200 Euro Gebühr
5. Für Erwachsene ab dem 25 Lebensjahr 350 Euro Kaution 300 Euro Gebühr.

6. Es kann im Einzelfall eine andere Kaution und Nutzungsgebühr

    vereinbart werden. Dazu ist i.d.R. ein Jugendausschussbeschluss notwendig.
 

Der Partyvertrag wird mit dem geschäftsführenden Diakon in Vertretung der
Kirchengemeinde/ Jugendzentrum der Dreifaltigkeitskirche geschlossen.

 

Weiteres regelt unsere Haus- und Partyordnung.

 

Wichtig!

Wir sind keine Partyveranstalter und keine professionellen Raumvermieter. Wir sind Teil der Kirchengemeinde und stellen unsere Räumlichkeiten im Rahmen der allgemeinen Nachbarschaftshilfe zur Verfügung. Darum sollen sich Interessierte in unseren Gremien (=> Jugendausschuss und => Mitarbeiterkreis) kurz vorstellen, damit wir wissen, wer bei uns feiern möchte.

Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Partyveranstalter:innen die für sie geltenden Hygieneschutzbestimmungen zur Eindämmung der Pandemie in unseren Räumlichkeiten einhalten müssen!

Gerne können Sie einmal zu den  Öffnungszeiten  vorbeikommen und sich das JuZe ansehen. Unsere Sozialarbeiterin und unser Diakon geben Ihnen gerne Auskunft.