Was ist eigentlich das: "evangelisch"?

 

Von seinem Wort her bedeutet es: froh und glücklich zu sein. Aber nicht in einer oberflächlichen Art und Weise, sondern mit Tiefgang, mit Sinn, mit einem starken Fundament. Vom lutherischen Verständnis sind wir für uns und die anderen evangelisch unterwegs - nicht weil wir müssen, sondern weil wir es können. Weil Gott uns die Freiheit dazu gibt, sich dafür zu entscheiden. Wie es im Doppelgebot der Liebe heißt: "Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst." So können wir voranschreiten, die Geschichten vom "Verlorenen Sohn", "dem barmherzigen Samarither",  "Jesus" usw. hören und Christus nachfolgen. In diesem Sinne lasst uns evangelisch sein. 

Unsere Jugendarbeit wird von drei Gremien organisiert: dem Mitarbeiterkreis (MAK), dem Jugendausschuss (JAS) und unserem Kirchenvorstand (KV). Unterstützt werden sie durch die Haupt- und Nebenamtlichen in Kirchengemeinde und Jugendarbeit.

Evangelische Jugendarbeit findet nicht nur vor Ort sondern auch über die Gemeindegrenzen hinweg statt. Freizeiten, Fortbildungen und Mitbestimmung findet auf Dekanats- und Landesebene ihre Fortsetzung. Neue Leute treffen, seinen Horizont erweitern, sich für sich, die eigene Gemeinde und die gemeinsame Kirche einsetzen. Dafür lohnt es sich immer.

Wir und unsere Verbände:

Evangelisches Jugendzentrum Göggingen, Friedrich-Ebert-Str. 20, 86199 Augsburg

Kirche o Text.png

©2020 Evangelische Jugend Göggingen